Alles was du über GOTS-Zertifizierte Kleidung wissen musst

Die Entscheidung zu GOTS-Zertifizierter Kleidung zu wechseln ist eine der besten nachhaltigen Möglichkeiten für dich, deine Familie und unsere Umwelt. Aber woher weißt du, ob etwas wirklich nachhaltig ist?

Genau, durch das GOTS-Zertifikat! GOTS steht für “Global Organic Textile Standard”, ein weltweit anerkanntes Zertifikat für nachhaltige Kleidung. Die Zertifizierung wurde auf der Intercot Konferenz 2002 in Düsseldorf entwickelt. Dort diskutierten mehrere internationale Parteien Ideen über einen nachhaltigen Standard in der Textilindustrie.

Aber es waren nicht nur leere Worte, sie haben eine Lösung gefunden: die internationale Arbeitsgruppe für den Global Organic Textile Standard wurde gegründet. 2006 wurde das Siegel eingeführt und das Logo wurde zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Zum Glück verbessert sich dadurch die Transparenz der Textilindustrie und es ist viel leichter, zertifizierte und nachhaltige Kleidung zu finden. In unserem Artikel erfährst du alles, was du über GOTS wissen solltest!

gots-certified-clothing-orbasics

Foto von  @Orbasics

Warum wir GOTS-Zertifizierte Kleidung lieben

Es gibt mehr als 8.000 synthetische und möglicherweise schädliche Materialien, die in der Produktion von Kleidung genutzt werden. Doch das ist leider noch nicht alles. Zusätzlich werden unzählige toxische Chemikalien in Textilveredelungsprozessen verwendet.Klingt nicht wirklich gesund? Ist es auch nicht! Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass du für deine Famile und dich zertifizierte Kleidung kaufst. Anfänglich kann es ziemlich verwirrend und frustrierend sein, die vielen verschiedenen biologischen Standards und Zertifikate zu verstehen. Besonders da es ganz unterschiedliche Zertifikate wie den Organic Content Standard (OCS), OEKO-TEX, USDA Organic und viele, viele mehr gibt.

Dennoch, setzt das GOTS Zertifikat die Messlatte weltweit am höchsten. Die Kriterien sind klar und überprüfen jeden einzelnen Schritt des Produktionsprozesses. Der Standard setzt voraus, dass jeder Schritt umweltfreundlich ist, vom Anbau bis hin zum fertigen Produkt.

Und am Wichtigsten: GOTS schaut hinter die Kulissenund respektiert die Menschen, die deine Kleidung produzieren. Viele Labels fokussieren sich nur auf die Rohstoffe und Materialien, während GOTS auch sehr genau soziale Kriterien berücksichtigt.

Es gibt viele entscheidende Vorteile des GOTS Zertifikats. Wir haben einige für dich zusammengefasst:

  • Der Produktionsprozess ist sicher für jede involvierte Person
  • Es schützt landwirtschaftliche Arbeiter:innen, Fabrikarbeiter:innen, Verbraucher:innen und die Umwelt
  • Der Prozess ist frei von schädlichen Chemikalien
  • Es ist von allen großen Weltmärkte anerkannt
  • Produktionsstätten obliegen strengen und regelmäßigen Kontrollen

Zusammenfassend: GOTS ist führend in nachhaltiger Produktion und eines der besten ethischen Zertifikate! Aber schauen wir nochmal genauer hin…

gots-certified-clothing-orbasicsFoto von @Orbasics

Was ist für eine GOTS-Zertifizierung nötig?

Die gesamte Produktionskette des GOTS wird unabhängig zertifiziert. Das ist vorteilhaft für dich, denn durch die Kontrolle einer dritten Partei, kann Greenwashing vermieden werden. Greenwashing bedeutet, wenn eine Brand vorgibt nachhaltig zu sein, es aber eigentlich gar nicht ist.

Das GOTS Zertifikat garantiert Nachhaltigkeit im gesamten Produktionsprozess, von der Herstellung, Verpackung, Handel bis hin zum Vertrieb der Textilien. Hierbei gibt es zahlreiche ökologische und soziale Kriterien für das GOTS Zertifikat:

gots-certified-clothing-orbasics

Infografik von @Orbasics

Faser und Chemikalien Nutzung

GOTS-Zertifizierte Kleidung muss mindestens 70% biologische Fasern enthalten (zum Beispiel Baumwolle). Diese Produkte erhalten das “made with organic” Label. Das “organic” Label garantiert mindestens 95% biologische Fasern.

Gleichzeitig dürfen keine toxischen Chemikalien, die schädlich für deine Gesundheit und unsere Umwelt sind genutzt werden. Denn es gibt, wie zuvor erwähnt, endlose Chemikalien, die du sicher nicht in deiner Kleidung oder auf deiner Haut haben möchtest. Zum Beispiel Schwermetalle, Pestizide, perfluorierte und polyfluorierte Chemikalien (PFCs). Glücklicherweise setzt GOTS voraus, dass alle in der Kleidung genutzten Chemikalien biologisch abbaubar und ungiftig sein müssen - juhu!

Soziale Kriterien

Was wir an GOTS lieben ist, dass es ethische und soziale Aspekte berücksichtigt. Das bedeutet: Keine Kinderarbeit und keine Diskrimierung. Alle GOTS-Zertifizierten Firmen müssen ethisch vertretbar sein und Mitarbeiter:innen menschlich behandeln. Außerdem müssen sie sicherstellen, dass die Arbeit freiwillig geleistet wird. Alle Mitarbeiter:innen haben das Recht auf faire Bezahlung, sichere Arbeitsumstände und kontrollierte Arbeitszeiten. 

Lagerung und Verpackung

Das GOTS Zertifikat garantiert Nachhaltigkeit von der Beschaffung bis hin zum Vertrieb. Die gesamte Verpackung muss daher nachhaltig sein und das Forest Managnemt Zertifikat berücksichtigen oder aus recyceltem Verbrauchermüll bestehen.

Um die Menge an Plastikmüll soweit es geht zu reduzieren, haben wir uns entschieden zu Papierverpackungen zu wechseln. Selbst wenn Recycling eine gute Methode ist, unser Ziel ist es überhaupt kein Plastik zu nutzen!

Auch der Transport und die Lagerung der Produkte muss GOTS-Zertifiziert und geprüft sein. Das bedeutet, dass erneut alle sozialen und ökologisches Aspekte berücksichtigt werden. 

Prüfung und Dokumentation

Alle zertifizierten Labels müssen ihre Produktionsprozesse dokumentieren. Dies erhöht die Glaubwürdigkeit des Zertifikats. Zusätzlich muss eine regelmäßige Prüfung auf schädliche Stoffe von einem unabhängigen Labor durchgeführt werden. Auch nach der Erstzertifizierung führen unabhängige akkreditierte Prüfinstitute vor Ort Tests durch.

Andere ökologische Kriterien

Andere ökologische Kriterien beinhalten Müllentsorgung und Energie-, sowie Wasserverbrauch. Zusätzlich müssen alle Produktionsstätten nach der Textilveredelung das Wasser reinigen. Dadurch ist gesichert, dass keine Wasseverunreinung durch Fabriken und deren Textilproduktion entsteht. Hast du dich schonmal gefragt, welche Schritte dein himmlischweiches Basic durchläuft bis du es in den Händen hälst? Lerne in diesem spannenden Artikel mehr über unseren GOTS-Zertifizierten Herstellungsprozess!

Wie erkenne ich GOTS-Zertifizierte Kleidung?

Ob deine Kleidung GOTS-Zertifiziert ist erkennst du am Besten durch das Logo des Siegels. Dabei solltest du unbedingt auf Folgendes achten:

  • Der Schriftzug Global Organic Textile Standard
  • Die Einstufung des GOTS Labels (organic oder made with organic)
  • Details der Zertifizierungsstelle
  • Die Lizenznummer oder der Name der beglaubigten Organisation
gots-certified-clothing-11
Foto von @GOTS

Achte besonders auf die richtige Kennzeichnung, um sicher zu stellen, dass dein Produkt wirklich GOTS-Zertifiziert ist. Der einfachste Weg ist es, das Logo in deiner Kleidung genau zu checken. Außerdem kannst du die Informationen deines Logos auf der GOTS Zertifizierungs Website eingeben und überprüfen.  

gots-certified-clothing-orbasics

Foto von @Orbasics

Reicht nicht irgendein biologisches Label?

Ein Label, dass vorgibt “biologisch” zu sein ist ein Schritt in die richtige Richtung - das stimmt! Allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass es die gleichen strikten Regelungen berücksichtigt, wie das GOTS Zertifikat. Der Begriff “biologisch” kann sehr unterschiedlich interpretiert werden und respektiert nicht immer soziale und ökologische Aspekte. Beispielsweise kann es sich auch nur auf das biologische Material des Produkts beziehen. Zusätzlich können die Materialien weiterhin schädliche Chemikalien enthalten.

GOTS-Zertifizierung hilft somit Spreu vom Weizen zu trennen und Greenwashing zu vermeiden. 

gots-certified-clothing-orbasics

Foto von @banyadorderatlles

Warum wir das GOTS Zertifikat gewählt haben

Hier bei Orbasics liegt uns das Wohlbefinden deiner Familie und des Planeten am Herzen. Wir glauben an bessere Basics für einen besseren Planeten. Aus diesem Grund wählen wir ausschließlich nachhaltige und hochqualitative Materialien für deine Lieblingsteile.

Unsere Produkte sind biologisch und GOTS-Zertifiziert. Schau gerne auf unserem Instagram-Account ( @Orbasics) vorbei, um mehr über unsere Mission und unsere nachhaltigen Produkte zu erfahren.  

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.

Shop now