Diese 5 Fair Fashion Filme musst du gesehen haben

Viele von uns wollen einen positiven Unterschied mit unserem Kaufverhalten und unseren Entscheidungen bewirken. Aber es ist manchmal schwierig, alte und geliebte Gewohnheiten zu ändern. Umso wichtiger ist es, sich immer wieder klar zu machen, warum und für wen man auf Nachhaltigkeit und gute Qualität achtet. 

Einer der Bereiche, bei dem wir den größten persönlichen Einfluss haben können, ist beim Kauf unserer Kleidung. Denn die Bekleidungsindustrie ist verantwortlich für 8-10% des weltweiten CO2-Ausstoßes (mehr als internationale Flüge und Kreuzfahrten zusammen) und 77% aller Modehändler können Sklaverei in ihrer Lieferkette nicht sicher ausschließen. 

Das sind abstrakte und dennoch wichtige Zahlen, die man leider schnell wieder vergisst. Einprägsamer sind Filme, die uns die Realität und die Auswirkungen von Fast Fashion zeigen und uns dazu inspirieren, selbst einen Unterschied zu machen- Wir haben für dich eine Liste der fünf Fast Fashion Filme zusammengestellt, die du unbedingt gesehen haben musst. 

fast-fashion-documentary-orbasicsPhoto von Daria Shevtsova

1. The True Cost - Der Preis der Mode

Den Preis für billige Kleidung zahlt oft die Umwelt und damit zukünftige Generationen. In 'The True Cost' folgen wir dem Filmemacher Andrew Morgan durch Stationen auf der ganzen Welt, wo er einen genauen Blick auf verschiedene Teile der Fast Fashion Lieferkette wirft und die sozialen und ökologischen Folgen der heute üblichen Produktion von Kleidung beleuchtet. 

fast-fashion-documentaries-orbasicsAusschnitt aus The True Cost

'The True Cost' ist ein bewegender Einstieg in die Welt der massenhaften Textilproduktion und bringt uns die Menschen nahe, die unsere Kleidung herstellen. Nach diesem Fast Fashion Film läuft man mit ganz anderem Blick durch die großen Kleidungsläden.

'The True Cost' gibt es auf Amazon Prime.

2. River Blue

Der Umwelteinfluss von Kleidung wird hier erzählt durch die Geschichte eines Flusses: die Doku von Mark Angelo zeigt in schockierenden Bildern, wie zerstörerisch die Modeindustrie wirklich ist. 

fast fashion documentariesAusschnitt aus River Blue

'River Blue' zeigt auf, wie Flüsse und Menschenleben durch die Produktion von Jeans und Leder belastet und zerstört werden. Der unverantwortliche Umgang mit Produktionsabfällen und Chemikalien hat einen Einfluss auf alle Lebewesen, die von der Natur abhängig sind. Die zentrale Botschaft dieses Fast Fashion Films: Ein nachhaltiger Umgang mit der Natur beginnt bei uns und unserem Konsum.

'River Blue' findest du auf Amazon Prime (englischsprachiges Original).


3. Stacey Dooley Investigates: Fashion’s Dirty Secrets

In Großbritannien hat Stacey Dooleys' Dokureihe viele Menschen erreicht. Aber auch in anderen Ländern ist sie genauso relevant. Stacey geht es nie darum, dass du dich als Mode-Liebhaber(in) schlecht fühlen solltest. Im Gegenteil: Stacey's' Filme haben das Ziel, möglichst viel Wissen über die textile Lieferkette zu vermitteln und ihren Einfluss auf Mensch und Planet. 
In einer Episode fährt Stacey durch den ausgetrockneten Aralsee - einer der Schandflecken konventioneller Baumwollindustrie. Diese fast unbekannte Umweltkatastrophe ist ein direktes Ergebnis unserer Überflussgesellschaft: ein schockierendes Sinnbild der Fast Fashion Industrie, die nicht an morgen denkt. 

fast-fashion-documentary-orbasicsStacey Dooley mit einem Dorfbewohner in Kazakhstan. Photo von Hello Halo


Aber Stacey Dooleys' Fast Fashion Film gibt dir auch eine Menge aktive Lösungen an die Hand, die du im Alltag selbst umsetzen kann. Denn die Moderevolution fängt mit jedem Einzelnen an. 

'Fashion’s Dirty Secrets' ist zur Zeit leider nicht online zu finden. Auf BBC Three findest du weitere Informationen.


4. Alex James: Slowing Down Fast Fashion

Alex James ist bekannt als Bassist der britischen Band Blur, aber er ist auch ein leidenschaftlicher Umweltaktivist. Im Jahr 2016 hat James eine Fast Fashion Doku über den wahren Preis unserer Shopping-Schnäppchen produziert. 

fast-fashion-documentary-orbasicsFilm Poster für Slowing Down Fast Fashion via IMBd


Dieser Fast Fashion Film wirft einen kritischen Blick auf die Modeindustrie und ihre enormen sozialen und ökologischen Kosten. Alex interviewt Designer, Markenvertreter, Journalisten und Aktivisten und sogar Prince Charles. Der Film benennt auch nachhaltige Alternativen, zum Beispiel Naturfasern und transparente Lieferketten. 

'Slowing Down Fast Fashion' findest du in englischer Sprache auf Amazon Prime. 


5. Unravel

Last but not least auf der Liste von Fair Fashion Filmen, die man gesehen haben muss: 'Unravel', ein Kurzfilm von Meghna Gupta. Der Film zeigt, was mit unserer Kleidung geschieht, nachdem wir sie aussortiert haben. Altkleider aus dem Westen wandern oft nach Indien.

fast-fashion-documentary-orbasics

Offizieller Poster von Unravel

Dort werden sie von Fabrikarbeiterinnen wie Reshma recycelt, indem sie wieder zu Garn verarbeitet werden. In den ausrangierten Kleidern sieht Reshma das Leben der früheren Besitzer. Dabei entsteht ein Bild von unserer Beziehung zu Kleidung.

Unravel gibt es auf Youtube auf Englisch. 


Noch mehr Lust auf Dokus zum Thema Nachhaltigkeit? Dann bitte weiterlesen: Hier kommen noch ein paar Filme, die sich über Mode hinaus mit der Problematik von Klima und Konsum beschäftigen. 

  • Cowspiracy: The Sustainability Secret

Einmal mehr eine großartige Netflix-Produktion, aber nichts für schwache Nerven: 'Cowspiracy ' zufolge ist die Wurzel des Klimawandels die industrielle Tierhaltung. Der Film bringt schlagende Argumente, sich vegan zu ernähren, um die verheerenden ökologischen Folgen von industrieller Landwirtschaft auf unseren Planeten zu stoppen. 

  • Minimalism: A Documentary About the Important Things

'Minimalism' fragt: Kann man besser leben mit weniger? Der Film von 2015 untersucht Minimalismus in seinen verschiedensten Formen. Selbsternannte Minimalisten werden interviewt, wie man mit weniger Dingen zurecht kommt.


Wem diese Watchlist nicht genug ist, der findet auf Fashion Revolution eine Fülle frei zugänglicher Informationen und Ressourcen. Wissen ist Macht, wenn du es einsetzt: für bessere Kaufentscheidungen und für ein besseres Leben. 

 

 

Ruth MacGilp ist eine Bloggerin auf Edinburgh mit dem Fokus Fair Fashion und Alternativen zu Fast Fashion. 

 

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.

Shop now